Auto krachte gegen Zaunpfahl. Die Stadtfeuerwehr Oberwart musste ein Unfallfahrzeug bergen.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 18. Februar 2020 (07:46)

Die Stadtfeuerwehr Oberwart wurde am Montagabend zu einem technischen Einsatz alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache war ein PKW in der Dornburggasse gegen einen Zaunpfahl aus Beton gekracht. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 13 Mann zur Fahrzeugbergung aus.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Oberwart gebracht..Das Fahrzeug wurde mittels Kran geboren und die Straße gereinigt.