Betonplatte stürzte auf 54-Jährigen

Erstellt am 29. September 2015 | 10:33
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Rotes Kreuz Notfall
Foto: Rotes Kreuz Symbolbild
Gestern Nachmittag ereignete sich in Oberwart ein Arbeitsunfall, bei dem ein 54-jähriger Arbeiter verletzt wurde.
Werbung
Beim Verladen einer Betonplatte mit einem Kran löste sich der Haken der Halterung. Die Betonplatte stürzte um und traf den 54-Jährigen am Kopf. Er wurde verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht.
Werbung