Softeis von Miss Ilvy wieder mobil

Michaela Bleier ist froh nach dem Corona Shutdown ihren Betrieb nun wieder eröffnen zu können. Mit ihrem Softeismobil werden Kundinnen und Kunden von Graz bis Eisenstadt versorgt.

BVZ Redaktion Erstellt am 15. Juni 2020 | 04:45
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7871809_owz24cari_spazi_softeis_ilvy_burgauberg.jpg
Landtagspräsidentin Verena Dunst genoss ein Eis von Miss Ilvy´s Softeislädchen ebenso wie die kleinen Besucher.
Foto: Büro Dunst

Die Corona Krise hat viele Unternehmen finanziell schwer belastet. Besonders kleine Betriebe und Selbstständige kämpfen um ihre Existenz.

„Hier muss rasch geholfen werden, damit sich die Wirtschaft erholen kann, deshalb freue ich mich sehr über die Wiederöffnung von Miss Ilvy´s Softeislädchen. Das leckere Softeis ist eine Freude für die Menschen und die Wiedereröffnung ein positives Signal für andere Unternehmen“, erklärt Landtagspräsidentin Verena Dunst.

440_0008_7871808_owz24cari_spazi_softeis_ilvy_burgauberg.jpg
Ein Softeis für Groß und Klein.
Karl Knor

Die Unternehmerin Michaela Bleier ist froh nach dem Corona Shutdown ihren Betrieb nun wieder eröffnen zu können. Mit ihrem Softeismobil werden Kundinnen und Kunden von Graz bis Eisenstadt versorgt. „Sobald dies wieder möglich ist, kommen wir auch gerne mit unserem Mobil zu Veranstaltungen. Egal ob Kirtage, Firmenfeiern, Dorffeste, Schulfeste, Festivals, wir bringen unsere süße Versuchung mit“, zeigt sich Bleier zuversichtlich. „Die kreativen Softeiskombinationen aus dem nostalgische Oldtimer-Eismobil sind etwas ganz Besonderes. Das Unternehmen ist innovativ und einzigartig, ein echtes Highlight in der Region“, zeigt sich die Dunst bei der Verkostung begeistert.