Friedrich folgt Zimara als Geschäftsführerin der SPÖ. Rebecca Friedrich wird neue Bezirksgeschäftsführerin der SPÖ Oberwart. Sie folgt Jürgen Zimara, der ins Büro Doskozil wechselt.

Von Carina Fenz. Erstellt am 20. Februar 2020 (03:31)
Die gebürtige Oberwarterin Rebecca Friedrich war jahrelang bei der Arbeiterkammer tätig. Jürgen Zimara wird Gemeindereferent im Büro von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.
zVg

Etwas mehr als sechs Jahre war Jürgen Zimara aus Loipersdorf-Kitzladen Bezirksgeschäftsführer der SPÖ. Nach der Landtagswahl widmet er sich jetzt einer neuen Aufgabe und heuerte im Büro von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil an. Als Referent wird er für Gemeinden in den drei südlichen Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf zuständig sein. „Ich bin Ansprechpartner für Bedarfszuweisungen und Vereinsförderungen. Auf meine neue Aufgabe freue ich mich“, so Zimara, der das verlockende Angebot von Landeshauptmann Doskozil nicht ausschlagen konnte.

„Wenn der Landeshauptmann fragt, dann überlegt man nicht zwei Mal“, schmunzelt Zimara. Das Bezirksbüro der SPÖ bekommt mit der 31-jährigen Rebecca Friedrich erstmals eine Frau als Chefin. Ihrer Aufgabe blickt sie positiv entgegen: „Ich freue mich darauf, Ansprechpartnerin für Mitglieder und Ortsorganisationen zu sein und als Schnittstelle zu fungieren“, meint Friedrich.