Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Ein 41-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wurde am Montag bei einem Zusammenstoß mit dem PKW einer 35-jährigen Frau aus dem Bezirk Oberwart unbestimmten Grades verletzt.

Erstellt am 07. Juni 2016 | 09:42
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Unfall Rotes Kreuz
Foto: NOEN, Einsatzdoku.at
Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der PKW kollidierte mit dem Radfahrer im Ortsgebiet von Kitzladen im Bezirk Oberwart, an der Kreuzung Landesstraße 239 – Herrenseite.

Die PKW-Lenkerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Alkoholisierung lag nicht vor.