Sechs neue „Maturanten“ bei der Feuerwehr

Erstellt am 01. Mai 2022 | 04:39
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8341147_owz17david_chronik_feuerwehrmatura_c_lf.jpg
Markus Zweng (Mitte) aus dem Bezirk Eisenstadt schnappte sich den ersten Platz vor Marcel Jagerhofer (links) aus Limbach und dem Neustifter Christian Klampfl.
Foto: Landesfeuerwehrverband Burgenland
Der Bezirk Oberwart darf sechs Kameraden zur „Feuerwehrmatura“ gratulieren.
Werbung

Bei der umgangssprachlich genannten „Feuerwehrmatura“, dem höchsten Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, trauten sich sechs Feuerwehrmänner über die insgesamt acht Prüfungsstationen drüber. Zusätzlich musste jeder Teilnehmer einen Einsatzplan von einem Gebäude im Heimatort erstellen.

Weiterlesen nach der Werbung