Vier Feuerwehren bekämpften Brand in einem Hotel. In einem Wellnessbereich eines Hotels im Bezirk Oberwart kam es zu einem Brand.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 28. September 2018 (17:26)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild
Fotolia-Kzenon

Von den verständigten Feuerwehren Bad Tatzmannsdorf, Jormannsdorf, Sulzriegel und Oberschützen, die mit insgesamt 47 Mann im Einsatz waren konnte der Brand, der in einer  Finnischen Sauna ausgebrochen ist, gelöscht werden.

Bei der durchgeführten Brandplatzuntersuchung wurde festgestellt, dass der Brand im Bereich des Saunaofens ausgebrochen war. Dem derzeitigen Ermittlungsstand zu Folge kommen entweder ein elektrischer Defekt des Saunaofens oder ein Entzünden, der im Bereich des Saunaofens befindlichen Holzpaneele durch Hitzeübertragung als Brandursachen in Frage. Die Schadenshöhe liegt im fünfstelligen Eurobereich.