Kino unterm Sternenhimmel

Erstellt am 07. Juli 2022 | 04:46
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8396184_owz25cari_freizeit_2_mondscheinkino_bil.jpg
Das Mondscheinkino: Bereits lieb gewonnene Tradition, die auch im heurigen Bildeiner Open-Air-Sommer nicht fehlen darf.
Foto: BVZ
Am 8. und 15. Juli verwandelt sich das Bildeiner Festivalgelände wieder in einen großen Kinosaal.
Werbung
Anzeige

Bevor Marla Glen, New Model Army, The Subways und viele mehr das Festivalgelände in Bildein am 12. und 13. August beim picture on festival zum Beben bringen, wird es wieder romantisch.

Wie jedes Jahr kommt zusammen, was perfekt zusammen passt: Idyllisches Ambiente des Festivalgeländes, moderne Projektionstechnologie auf der Leinwand sowie jede Menge mit Liebe gezauberter kulinarische Specials - das alles zu freier Spende und unter freiem Sternenhimmel.

Am 8. Juli (ab 21 Uhr) wird der Film „Mein Liebhaber, der Esel und Ich“ gezeigt, in dem sich alles um die Liebesgeschichte von Antointte dreht, die sich auf einen Sommerurlaub mit ihrem heimlichen Liebhaber Vladimir freut, der jedoch andere Pläne hat.

Am 15. Juli (ab 21 Uhr) wird Produktion „Risiken und Nebenwirkungen“ gezeigt, in der es um Kathrin geht, die eine neue Niere braucht und in ihrem Mann den perfekten Spender gefunden hätte, wären da nicht seine Bedenken.

Werbung