Daheim in Markt Allhau und Buchschachen

„Bio-Innovationspreis Burgenland“ für Biohof Koch und Lafnitztaler Bauernspezialitäten.

Erstellt am 28. Oktober 2021 | 00:00
440_0008_8208561_owz42rosa_or_markt_allhau_bio_innovatio.jpg
Der Verein Lafnitztaler Bauernspezialitäten & Catering wurde mit dem „Bio-Innovationspreis Burgenland“ ausgezeichnet. Überreicht wurde dieser von Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf.
Foto: ROSA NUTZ

Auch in diesem Jahr wurden außergewöhnliche Projekte und innovative Strategien mit dem „Bio-Innovationspreis Burgenland“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Anerkennung Bioprodukt“ wurde der Preis an den Verein Lafnitztaler Bauernspezialitäten & Catering, der 1998 gemeindeübergreifend zur Vermarktung der bäuerlichen Produkte und Erhaltung traditioneller Bauernkost gegründet wurde, sowie an den Biohof Koch verliehen. Überreicht wurden die Preise — je 1.400 Euro — von Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf.

„Alle, die beim Bio-Innovationspreis mitwirken, machen sich tagtäglich Gedanken, wie wir unser Land moderner, besser und einzigartiger machen können. Ich möchte mich deshalb herzlich für diese Einreichung zum Bio-Innovationspreis bedanken“, betonte Astrid Eisenkopf bei der Übergabe in der Dorfscheune Buchschachen.

Anzeige

Entgeltliche Einschaltung