Nach Lockdown: Ansturm auf Handel blieb aus. Reges Kundenaufkommen, aber kein Run auf Geschäfte; hohe Disziplin und „zufriedenstellende“ Umsätze.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 11. Dezember 2020 (05:02)
440_0008_7992007_bvz50ag_wirtschaft_parndorf2 (Large)
Disziplinierte Kunden auch vor den Shops des Designer Outlets Parndorf.  
P. Haider

Eines hätten die ersten Einkaufstage nach dem Lockdown klar gezeigt, so der Tenor von Nord bis Süd: Der Trend gehe in Richtung gezielter Einkauf und kurze Verweildauer, zudem seien die Kunden großteils sehr diszipliniert.

„Durchaus zufriedenstellend“ seien auch die rund um den 8. Dezember getätigten Umsätze, so WK-Spartenobfrau Andrea Gottweis. Es werde zwar mehr über den Onlinehandel gekauft, – gerechnet werde mit einer Steigerung von sechs auf zehn Prozent des Gesamtumsatzes, – das wäre aber nicht so viel wie zuerst befürchtet, so Gottweis. Umfragen würden zudem zeigen, dass Kunden auch verstärkt regional einkaufen wollen.