Badersdorf: Ziniel baut Vorsprung für die ÖVP aus. Badersdorf ist die erste Gemeinde im Bezirk, aus der es ein Wahlergebnis gibt: Daniel Ziniel (ÖVP) verteidigte souverän sein Bürgermeisteramt.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 01. Oktober 2017 (12:47)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Daniel Ziniel (ÖVP) und Sven Baumgartner (SPÖ) führten einen harmonischen Wahlkampf, groß war die Spannung im Vorfeld in der ÖVP-dominierten Gemeinde ohnehin nicht.
Vanessa Bruckner

Die Gemeinde Badersdorf hat gewählt, die Wahlbeteiligung lag mit 87,5 Prozent etwas unter jener von 2012 (93,6 Prozent). Die meisten Stimmen erhielt die ÖVP, nämlich 189 (81,1 Prozent), die SPÖ kam nur auf 44 Stimmen (18,9 Prozent). An der Mandatsverteilung ändert sich also nichts: Die ÖVP hält weiter bei neun, die SPÖ bei zwei Mandaten.

Auch bei der Bürgermeisterwahl fiel das Ergebnis eindeutig aus: Daniel Ziniel (ÖVP) konnte den ÖVP-Vorsprung aus dem Jahr 2012 halten, diesmal stimmten 85,7 Prozent für den "schwarzen" Kandidaten (2012: 77,5 Prozent). Sven Baumgartner (SPÖ) hingegen kam nur auf 34 Stimmen (14,4 Prozent).

Alle Ergebnisse aus dem Bezirk Oberwart findet ihr hier!

Alle Ergebnisse aus dem Bezirk Güssing findet ihr hier!

Alle Ergebnisse aus dem Bezirk Jennersdorf findet ihr hier!