Neuer Freestyle-Automat bei Burger King in Oberwart. Coca-Cola zero mit Vanillegeschmack? Sprite mit einem Schuss Kirsche? Diese Kombinationen bietet ein neuer Automat an.

Von Carina Fenz. Erstellt am 27. Juni 2019 (03:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ein frisches Mixgetränk gibt´s aus dem Automaten.
Burger King

Bei Burger King® in Oberwart wird Ende Juni Burgendlands erster Coca-Cola Freestyle-Getränkeautomat in Betrieb genommen, der insgesamt 114 Kombinationen zulässt.

Seit 2009 bieten Coca-Cola Freestyle-Automaten bereits Kunden in Amerika unerwartete Geschmackserlebnisse und wurden nach und nach weltweit aufgestellt. Ende 2018 wurde dann Österreichs erster Freestyle-Automat in der Burger King®-Filiale in Innsbruck präsentiert.

„Es freut uns, dass wir nun auch nach und nach den Coca-Cola Fans in Österreich Zugang zu erfrischender Kreativität bieten können"

Nun können sich auch die Kunden in Oberwart ihren Lieblingsgeschmack zusammenstellen. Neben den Eigenkreationen gibt es auch ein kostenloses Refill-Angebot, das Nachfüllen ist also gratis. Mit Freestyle können die Konsumenten Erfrischungsgetränke erfinden, die es so gar nicht gibt und in dieser Kombination vielleicht nie auf den Markt kommen werden.

„Es freut uns, dass wir nun auch nach und nach den Coca-Cola Fans in Österreich Zugang zu erfrischender Kreativität bieten können“, sagt Evelyne De Leersnyder, Commercial Manager von Coca-Cola Österreich, zur Entwicklung und dem globalen Erfolg dieser Innovation.

Der Automat, der die Kunden zu immer neuen kreativen Spielereien anregt, hat auch für den Gastronomen enorme Vorteile. „Er kann nahezu alles anbieten. Und zwar in allen möglichen, auch zuckerfreien Varianten – ohne extra Lagerfläche anzumieten. Das alles ist möglich, weil der Freestyle-Automat kaum Platz benötigt – und nur einen Wasseranschluss. Jedes Getränk wird auf Knopfdruck frisch gemixt“, so De Leersnyder.