Einfallsreicher Sportunterricht an der SMS-Oberschützen. Gerade jetzt ist Bewegung wichtig! Je mehr Einschränkungen es durch Corona gibt, desto mehr Ideen braucht der Sportunterricht!

Von BVZ Leserreporter. Erstellt am 18. November 2020 (20:05)

Wir sagen den Turnunterricht nicht ab oder verlegen ihn ins Klassenzimmer vor den Fernseher, wo man anderen Leuten beim Sporttreiben zusehen kann. Nein, denn das Sportlehrerteam der SMS-Oberschützen weiß, wie wichtig gerade jetzt die tägliche Turnstunde ist - frische Luft und Bewegung halten uns körperlich gesund und fit. Nur ein gesunder Geist ist aufnahmebereit, lernfähig und kann Verantwortung übernehmen, um seinen Beitrag in diesen schweren Zeiten zu leisten.

In den letzten Wochen haben die Lehrer/innen noch mehr Kreativität und Einsatz gezeigt, um den Turnunterricht coronakonform, abwechslungsreich und spannend zu gestalten. Turnbänke und Matten wurden ins Freie geschleppt, um das Boden- und Geräteturnen zu ermöglich, Tänze wurden einstudiert, um die Sorgen zu vertreiben und den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Das Laufen, Walken und Marschieren im Freien wurden durch abwechslungsreiche Ideen aufregender gestaltet:

• Orientierungslauf durch Wald und Wiesen
• Sprung- und Geschicklichkeitstraining auf Heuballen
• Laufschule durch den Blätterregen
• Freerunning und Parcours durch das Dorf

Unsere Sportblockungen ermöglichten Wanderungen zum Bogenschießen, Radtouren über Stock und Stein und das gemeinsame Klettererlebnis.
Und auch jetzt, wo die Schulen wieder schließen müssen, stehen Bewegung und Sport am Wochenplan! Wie schon im Frühjahr wird das Sportlerteam der SMS unermüdlich durch Videos und Aufgabenstellungen die Schüler/innen zum Sporttreiben motivieren.
Wir sind da – gemeinsam schaffen wir das! Auf die Plätze, fertig, los!!
Sportteam der SMS-Oberschützen