Länger Shoppen in der Innenstadt. Unternehmen in der Innenstadt und im eo bieten bis 22 Uhr viele Angebote. Am Abend gibt es dann Stimmung in der Innenstadt mit Musik, Unterhaltung und Kulinarik.

Von Carina Fenz. Erstellt am 09. Mai 2019 (04:50)
BVZ
Bürgermeister Georg Rosner, eo-Centermanagerin Alexandra Wieseneder, Organisatorin Kerstin Zsifkovits-Taferner, Unternehmer Ladislaus Szabo und Mit-Organisator Reinhard Kracher vom Tourismus- und Kulturverein.

Unter dem Motto „Stadt Oberwart – hier kauf ich ein!“ werden am 29. Mai Schnäppchen und ein tolles Rahmenprogramm geboten.

37 Betriebe in der Innenstadt bieten bereits ab der Früh bis 22 Uhr Schnäppchen und Angebote für ihre Kunden. Von der Bratwurst über den Eiskaffee bis hin zum Antipasti-Teller werden viele Köstlichkeiten für die Besucher geboten. Kunden erhalten einen Stempelpass und können bei jedem Einkauf in teilnehmenden Betrieben einen Stempel für ihren Gewinnpass sammeln. Jeder ausgefüllte und abgegebene Sammelpass (drei Stempel notwendig) nimmt am Gewinnspiel teil. Die Sach- und Wertpreise werden von den Innenstadtbetrieben zur Verfügung gestellt.

Verschiedene Stationen mit Kinderschminken, Straßenmalen, Hüpfburg oder auch Dosenwerfen sind in der Innenstadt aufgebaut. Für die Kleinen ist Spaß & Spiel garantiert.

Zum Jubiläum „80 Jahre Stadt Oberwart“ wird die Einkaufsnacht heuer um 18 Uhr mit einem Platzkonzert der Stadtkapelle Oberwart unter der Leitung von Kapellmeister Alexander Pongracz eröffnet. Außerdem wird der Bürgermeister den Geburtstagskuchen für die Stadt anschneiden und die Stücke werden unter den Gästen verteilt.

Musikalisch bespielt wird die Stadt von „barabas & friends“, il sapore DJ, Philip Oberisser & Matthias Huisbauer, „Just Good Friends“, den Teilnehmern der spielerischen ungarischen Kinderstunde des BUKV, „Terz.Sterz“, „Gluat“ und Niki Kracher. Weitere Informationen im Internet: www.oberwart.at.