Rotenturm an der Pinka

Erstellt am 05. Februar 2017, 05:53

von Vanessa Bruckner

Neuer Bürgermeister für ROTenturm. Nach turbulenten Wochen steht der Bürgermeisterkandidat jetzt fest: Manfred Wagner folgt Josef Horvath.

Landesrat Helmut Bieler, Rotenturms „Neuer“ Manfred Wagner und Christian Drobits.  |  Lexi

Außergewöhnlich ungewöhnlich, so kann man die Nachfolge für den Job des Bürgermeisters in Rotenturm durchaus bezeichnen.

Als Noch-Ortschef Josef Halper (SPÖ) vor einigen Wochen bekannt gab, mit dem Ende der Periode seinen Hut zu nehmen, griff er zu einer ungewöhnlichen Methode, um einen Nachfolger zu finden: Er ließ seine Bürger via Stimmzetteln mitbestimmen. Am Ende blieben drei Kandidaten zur Auswahl.

Eigenbezeichnung als „Michl gradaus“

Christian Saurer, Wolfgang Werderits und Manfred Wagner ( die BVZ berichtete ausführlich, siehe hier und unten). Im Zuge einer ersten Sitzung dann ein Eklat: Nach Vorwürfen gegen seine Person und Amtshandlungen zog Gemeindemitarbeiter Christian Saurer seine Kandidatur zurück. Vergangene Woche sprachen sich dann 39 Parteimitglieder mit 30:5 Stimmen für Manfred Wagner und gegen Wolfgang Werderits als Halpers Nachfolger aus.

Der 50-jährige Manfred Wagner, der sich selbst als „Michl gradaus“ bezeichnet, ist Gemeindemitarbeiter und bis dato auch im Gemeindevorstand tätig. Er sagt zum Ausgang der Wahl: „Das war die spannendste Zeit meines Lebens, ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und auf meine neue Aufgabe als Bürgermeister.“

Josef Halper wird das Amt an Wagner mit Ende der Periode, also im Herbst, übergeben.