Fasching in der AK-Bücherei Oberwart

Erstellt am 28. Februar 2022 | 07:23
Lesezeit: 2 Min
"Mesopust, farsang, Faschingszeit - alle lesen weit und breit!" Unter diesem Motto fand am Freitag ein mehrsprachiger Faschingsmulatság in der AK-Bücherei Oberwart statt.
Werbung

Die Veranstaltung erfolgte in Kooperation mit dem Ungarischen Medien-und Informationszentrum Unterwart UMIZ, dem kroatischen Kulturverein HKD und der Stadtgemeinde Oberwart. Bibliotheksleiterin Silke Rois verwandelte die Bücherei in eine wahre "Villa Kunterbunt", in der lustige Faschingsgeschichten, Rätselspiele, bunte Ballons, unzählige Bücher, Tonis, Filme und Hörbücher auf die verkleideten Gäste warteten.

Ladislaus Kelemen, Institutsleiter des UMIZ, hielt das lustige Fest in Schnappschüssen fest und präsentierte mit dem UMIZ4KIDS-Team das dreisprachige Bilderbuch: "Fasching mit Molly". Marienkäfer Gyöngyi Binder las den ungarischen Text, Marijana Wagner als Kuh verkleidet den kroatischen Part und Biene Katharina Dowas die deutschen Passagen. Die Mädchen und Buben wurden durch Stabfiguren interaktiv in die Geschichte eingebunden.

Im Laufe des Nachmittages gab es noch einen Umzug zum Kennenlernen der Bücherei und verschiedene Spiele und Tänze mit Luftballons, farbenfrohen Papierschlangen und bunten Konfettis. Der Faschingsmulatság klang beim Schmökern im breiten Angebot der AK-Bücherei und dem Büchertisch des UMIZ aus, welches sich hiermit wieder für die fantastische Kooperation mit dem HKD bedankt. jedes Kind erhielt zudem ein Lesezeichen und einen Luftballon als Erinnerung.

Werbung