Militärmusik feiert 60. Jubiläum

Anlässlich ihres 60. Geburtstages lädt die Militärmusik Burgenland am 22. und 23. Juni zum Festival nach Oberwart.

Erstellt am 29. April 2017 | 08:53
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6897497_owz17pko_ow_militaermusik_fotowerner.jpg
Militärmusik Festival in Oberwart. Am 22. und 23. Juni fällt der Startschuss zum Jubiläumsjahr „60 Jahre Militärmusik Burgenland“.
Foto: BVZ, Müllner

Zünftig verspricht es am 22. und 23. Juni am Oberwarter Messegelände zu werden: Beim Militärmusik-Festival werden die Musiker des Bundesheeres ihre Spielfähigkeit dem Publikum in voller Stärke zu Gehör bringen. Am Programm stehen unter anderem Märsche, Lieder aus Operetten mit zwei Sängern sowie der große Österreichische Zapfenstreich. Demnächst soll anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Militärmusik Burgenland auch eine eigene CD vorgestellt werden.

Mit diesem Festival im Juni beginnen die Jubiläumsfeierlichkeiten der Militärmusik Burgenland im heurigen Jahr. Eine eigene CD mit dem Titel „60 Jahre Militärmusik Burgenland“ wird gerade in Kooperation mit dem ORF Burgenland produziert und soll demnächst präsentiert werden.

Seit März 2003 gibt es einen neuen Kapellmeister, damals löste Major Hans Miertl Oberst Rudolf Schrumpf nach 44 Jahren Dienstzeit ab. Hans Miertl ist als Rekrut zur Militärmusik Burgenland eingerückt und hat nach erfolgreichem Abschluss des Joseph Haydn Konservatoriums und der mit Auszeichnung abgelegten Militärkapellmeisterprüfung seit April 2003 die Leitung der Militärmusik Burgenland übernommen.