24-Jähriger verkaufte Drogen im Wert von 83.000 Euro. Beamte des koordinierten Kriminaldienstes des Bezirkspolizeikommandos Oberwart haben einen 24-jährigen Suchtmittelhändler festgenommen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 12. Dezember 2017 (10:24)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Drogen Cannabis Symbolbild
Symbolbild
Shutterstock, ShutterstockProfessional

Der Verdächtige soll in der Zeit von Anfang 2015 bis September des heurigen Jahres im Bezirk Oberwart sowie der angrenzenden Steiermark zumindest 8,3 Kilogramm Cannabiskraut verkauft haben. Er wurde festgenommen.

Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei etwa 83.000 Euro, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag. Bei der Festnahme in der Steiermark fanden die Beamten noch um die 80 Gramm Cannabisblüten bei dem Afghanen.

Der Verdächtige hatte zumindest 45 Abnehmer, dabei handelte es sich hauptsächlich um junge Erwachsene und teilweise um Minderjährige.