Hauptplatz in Pinkafeld wegen Gasgeruchs geräumt. Der Hauptplatz in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ist am Montagnachmittag wegen Gasgeruchs geräumt worden.

Von APA / BVZ.at. Update am 01. Dezember 2020 (10:55)

Mehrere Passanten hätten "extremen Gasgeruch am gesamten Hauptplatz bis hinauf zum Rathaus" gemeldet, berichtete die Stadtfeuerwehr Pinkafeld am Dienstag. Drei Straßen seien daraufhin für den Verkehr gesperrt worden. Messungen hätten aber keine erhöhte Gaskonzentration ergeben. Der Einsatz sei deshalb nach drei Stunden abgebrochen worden.

Am Hauptplatz und in den Seitengassen seien Messungen durchgeführt worden. Auch in Schächten und im Kanalsystem habe man gemessen, weil vermutet wurde, dass es sich um Flüssiggas und nicht um Erdgas handle, so die Feuerwehr. Woher der Gasgeruch kam, sei weiter unklar. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war mit 18 Mitgliedern im Einsatz.