Katze saß in Grafenschachen auf 20 Meter hohem Baum

Erstellt am 21. Januar 2022 | 14:41
Lesezeit: 2 Min
Stundenlanger Einsatz der Feuerwehr
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild)
Mit dem Kran eines schweren Feuerwehrfahrzeugs musste in Grafenschachen (Bezirk Oberwart) eine Katze vom Baum gerettet werden.
Werbung

Das Tier saß in 20 Metern Höhe fest, berichteten die burgenländischen Einsatzkräfte am Freitag.

Die Haustierbesitzer riefen die Feuerwehr, da die Katze bereits seit mehreren Stunden auf dem Baum saß. Die Feuerwehr Grafenschachen verständigte daher die Kameraden aus Pinkafeld, die mit dem schweren Rüstfahrzeug herbei eilten. Mit dem Kran wurde die verängstigte Mieze gerettet und zu ihren Besitzern herunter gebracht.

Werbung