Jabing holt sich bei Bewerb in Rechnitz Doppelsieg

Die Gruppen der FF Jabing und die Damengruppe aus Schachendorf holten sich die Siege in den jeweiligen Wertungen.

Erstellt am 28. Mai 2018 | 06:24
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am vergangenen Samstag fand der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb der Feuerwehren des Bezirks Oberwart in Rechnitz statt. Über 45 Bewerbsgruppen aus dem Bezirk und den angrenzenden Bundesländern nahmen an diesem bestens organisierten Bewerb teil und konnten dabei hervorragende Leistungen erzielen.

Den Tagessieg in der Bewerbskategorie Bronze konnte die Wettkampfgruppe der FF Jabing erzielen, knapp dahinter platzierten sich die Gruppen der FF Mischendorf und der FF Grafenschachen. In der Kategorie Silber konnte sich die Gruppe aus Jabing vor Aschau und Grafenschachen durchsetzen.

Auch die Damen hatten wieder ihre eigene Wertung, hier ging der Sieg in der Kategorie Bronze A an die Gruppe aus Schachendorf. In der Kategorie Bronze B (mit Alterspunkten) sicherte sich die Wettkampfgruppe der FF Schreibersdorf den Sieg.

Die Feuerwehren des Bezirks sind somit bestens für die Landesleistungsbewerbe, die am 30. Juni und 1. Juli in Jennersdorf stattfinden, gerüstet. Bei einem gemütlichen Ausklang im Festzelt der FF Rechnitz wurde noch bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert.