Grafenschachen: Arbeiter wurde unter Baum eingeklemmt

Bei Forstarbeiten fiel ein Baum auf einen Mann und begrub seine Beine unter sich.

Erstellt am 23. Dezember 2021 | 05:35
Lesezeit: 1 Min

Am vergangenen Freitag wurden die Feuerwehren Pinkafeld und Grafenschachen zu einem Waldstück zwischen Grafenschachen und Kroisegg gerufen. Dort war ein schwer verletzter Forstarbeiter unter einem Baum eingeklemmt. Gemeinsam mit dem Notarzt begannen die Feuerwehren den Arbeiter zu retten. In Zwischenzeit war bereits der Rettungshubschrauber Christophorus 16 unterwegs.

Für den Einsatz richteten die Wehren sogar einen Gerätebereitsstellungsraum etwas abseits ein. Mit einer Motorsäge wurden große Teile des Baumes entfernt, anschließend Hebekissen und Greifzug in Stellung gebracht. Durch den zeitgleichen Einsatz der Hoch- und Niederdruck Schwebekissen, versuchte man den Baum vom Mann zu entfernen. Nach fast einer Stunde konnte der Mann aus seiner misslichen Lage befreit werden und dem Notarztteam übergeben werden. Der verletzte Forstmitarbeiter wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Graz geflogen.