Blech Cuvée in Bad Tatzmannsdorf

Zünftig ist der Saisonabschluss im Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf über die Bühne gegangen. Beim Frühschoppen mit „Burgenland-Blech-Cuvée“ konnten die Besucher altbekannten Melodien lauschen und den Vormittag bei einem Achterl Uhudler und kulinarischen Köstlichkeiten genießen. Mit dabei war auch Rudi Schitter, der gemeinsam mit Werner Müllner und Karl Kanitsch auf seinen Geburtstag angestoßen hat.

Erstellt am 07. Oktober 2020 | 14:11
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr