Fünfstelliger Schaden nach Einbruch bei Autohaus

Im Bezirk Oberwart ermittelt die Polizei nach einem Einbruch in ein Autohaus.

Erstellt am 27. November 2015 | 12:43
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei Widescreen
Foto: NOEN
Unbekannte Täter drangen in der Nacht auf Donnerstag in eine Lagerhalle ein und stahlen Autoreifen und Felgen. Der Schaden wurde mit bis zu 15.000 Euro beziffert. Wie viele Reifen gestohlen wurden, sei noch Gegenstand von Erhebungen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Freitag.