Gemeinde Oberwart: Drei Neue sind im Amt

Marc Seper, Jörg Pongratz (beide SPÖ) und Aaron Sterniczky (Grüne) wurden als Gemeinderäte angelobt.

Erstellt am 02. Dezember 2021 | 05:09
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8244288_owz48cari_sow_angelobung_gemeinderaete_.jpg
Die ersten Glückwünsche für die neuen Gemeinderäte Marc Seper, Jörg Pongratz und Aaron Sterniczky gab es von Vizebürgermeister Hans Peter Hadek und Bürgermeister Georg Rosner.
Foto: Carina Fenz

Sie haben definitiv frischen Wind in den Gemeinderat gebracht. Die Rede ist von Marc Seper, Jörg Pongratz (beide SPÖ) und Aaron Sterniczky (Grüne), die am Dienstag von Bürgermeister Georg Rosner angelobt wurden. Seper ist erstmals im Gemeinderat und wurde nach dem Ausscheiden von Karl-Heinz Gruber auch gleich auf Anhieb in den Stadtrat gewählt.

„Ich freue mich, Teil dieses Gremiums zu sein und blicke dieser Aufgabe auch mit viel Respekt entgegen“ Marc Seper

Seine Aufgabe sieht er als Vertrauensvorschuss und mit viel Demut: „Ich freue mich, Teil dieses Gremiums zu sein und blicke dieser Aufgabe auch mit viel Respekt entgegen“, sagte Seper vor versammeltem Gemeinderat. Er selbst, sah sich bereits vorher als kritischer, aufmerksamer Beobachter und will jetzt Mitgestalter sein. Es sei auch nicht selbstverständlich, in diese Position berufen worden zu sein, merkte der Neo-Stadtrat an. Rund 20 Personen auf der SPÖ-Liste mussten auf ihr Gemeinderatsmandat verzichten, um Seper den Weg in den Gemeinderat zu ebnen.

„Ich sehe diese Aufgabe mit viel Respekt“, erklärt Seper, der auch zum Obmann-Stellvertreter in den Ausschüssen Verkehr und Sport gewählt wurde. Jörg Pongratz war bereits Ersatzgemeinderat und ist durch das Ausscheiden von Kevin Benkö (er wird neuer Ersatzgemeinderat) zum ordentlichen Mitglied aufgestiegen. Pongratz wurde in den Ausschuss Familie, Bildung und Jugend gewählt und als Delegierter für den Österreichischen Städtebund.

Aaron Sterniczky (Grüne) ist nach seiner Beurlaubung in den Gemeinderat zurückgekehrt und folge Dagmar Frühwirth-Sulzer nach. Als Ersatzgemeinderat für die Grünen wurde Manfred Kainz angelobt.