Buchschachen: Theresa Sauhammel als Ortsvorsteherin ernannt

Theresa Sauhammel tritt als neue Ortsvorsteherin von Buchschachen in die Fußstapfen von Wolfgang Handler.

Erstellt am 11. November 2021 | 05:14
Theresa Sauhammel
Theresa Sauhammel ist die neue Ortsvorsteherin in Buchschachen
Foto: Foto: Gemeinde

achdem der neue Bürgermeister Joachim Raser vor rund einem Monat gewählt wurde, berief er nun zum ersten Mal den Gemeinderat zu einer Gemeinderatssitzung ein. Bei dieser Sitzung wurden gleich drei neue Gemeinderatsmitglieder sowie zwei neue Gemeindevorstandsmitglieder angelobt.
Auch eine neue zweite Vizebürgermeisterin wurde bestellt. Weiters wurde eine neue Ortsvorsteherin für den Ortsteil Buchschachen bei der letzten Gemeinderatssitzung ernannt.

Gemeinderatsmitglieder wurden angelobt

Der Markt Allhauer Alfred Kern (VP), der schon länger Ersatzgemeinderat war, wurde zum Gemeinderatsmitglied angelobt. Weiters wurde Lukas Goger (VP) aus Buchschachen als Mitglied in den Gemeinderat aufgenommen. Neuer Ersatzgemeinderat wurde Roland Gergits (VP) aus Markt Allhau. Auch der Gemeindevorstand durfte zwei neue Mitglieder begrüßen. Neben dem Allhauer Martin Koch (VP) wurde Theresa Sauhammel (VP) aus Buchschachen zum Vorstandsmitglied und zweiten Vizebürgermeisterin bestellt.

Anzeige

Sauhammel ist neue Ortsvorsteherin

Bürgermeister Joachim Raser ernannte Theresa Sauhammel in der Sitzung außerdem zur neuen Ortsvorsteherin von Buchschachen. Ihr Vorgänger Wolfgang Handler war zuvor zurückgetreten. „Damit vollzieht die ÖVP Markt Allhau - Buchschachen, nachdem schon Bürgermeister Hermann Pferschy seine Funktion als Bürgermeister zur Verfügung gestellt hat, den nächsten Generationenwechsel“, so Bürgermeister Joachim Raser. „Ich bin aufgeregt, da ich in große Fußstapfen trete, gleichzeitig freue ich mich aber auch sehr über die neue Aufgabe und bin voller Tatendrang“, so Theresa Sauhammel über ihre neue Aufgabe. Weiters verriet die neue Ortsvorsteherin, dass bereits einige Projekte unter anderem in den Bereichen der Ortsbildverschönerung sowie des Kinderspielplatzes geplant sind.