Grand Prix der anderen Art - In Oberwart waren die Enten los

Erstellt am 17. Juni 2022 | 16:03
Lesezeit: 2 Min
Am Donnerstag, den 16. Juni 2022, luden der Bürgermeister-Kandidat Michael Leitgeb und die SPÖ Oberwart zum Enten Grand Prix an der Pinka.
Werbung

New Image
Foto: Kerstin Rath

2000 Enten wurden an der Brücke bei der Feuerwehr ins Wasser gelassen und das Rennen begann. Als die Enten um die Kurve kamen, war die Pinka ganz in Gelb getaucht. Dicht gedrängt kämpften die Enten um die ersten Plätze. Die ersten 30 Enten im Ziel wurden mit Preisen prämiert.

Obwohl es anfangs nach Gewitter aussah, drängte sich die Sonne nach dem Rennen wieder aus den Wolken. Für Speis und Trank war gesorgt und die Besucher konnten den Nachmittag, bei Musik von Kracher Reini, gemütlich ausklingen lassen.

Werbung