Oberwarterin bei Fahrradunfall schwer verletzt. Eine Radfahrerin aus dem Bezirk Oberwart wurde am Mittwoch in Graz bei einem Unfall schwer verletzt. 

Von APA, Redaktion. Erstellt am 09. Januar 2020 (11:47)
Symbolbild
Toa55/Shutterstock.com

Gegen 7.50 Uhr hatte eine 45-jährige Grazerin nach eigenen Angaben ihren Pkw im Bezirk Jakomini an einer Kreuzung angehalten, nach links und rechts geblickt und war dann losgefahren. Dabei dürfte sie die herannahende Radfahrerin (23) aus dem burgenländischen Bezirk Oberwart übersehen haben. Diese versuchte noch auszuweichen, stürzte jedoch nach einer seitlichen Kollision mit dem Auto und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde in die Intensivstation gebracht.