Das Pflegekompetenzzentrum lud beim Rosenball zum Tanz. Der zweite Rosenball wurde am vergangenen Wochenende im Pflegekompetenzzentrum gefeiert. Mit Live-Musik von „Pinktree“ war für beste Stimmung gesorgt.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 19. Februar 2020 (15:20)

Im vergangenen Jahr entstand die Idee dazu, und da der erste Ball schon bei den Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie auch bei den Angehörigen großen Anklang gefunden hatte, entschied man sich, den Ball wieder zu organisieren. Der Dorfplatz sowie das Kaffeehaus wurden umfunktioniert zum großen Ballsaal, wo ca. 130 Ballgäste um 16 Uhr ihre Plätze einnahmen.

Schon im Foyer wurden alle Gäste mit einem Glas Sekt oder Sekt Orange begrüßt. Die Musikgruppe „Pinktree“ sorgte beim Rosenball für die gute Stimmung und die Tanzfläche war fast immer voll. Gleich zu Beginn spielten die Musiker das Lied „Für dich soll´s rote Rosen regen“. Bei diesem Lied wurden Rosen an alle Ballgäste verteilt. Als Damen- und Herrenspenden wurden kleine Likör- und Schnapsfläschchen an alle Gäste verteilt.

Das Highlight des Abends und ein Angriff auf die Lachmuskeln war sicherlich die Herzblatt-Showeinlage, welche vom Team des Pflegekompetenzzentrums Großpetersdorf geschrieben, inszeniert und aufgeführt wurde. Gegen Ende der Veranstaltung warteten alle schon gespannt auf die Tombola. An dieser Stelle sei allen Partnern und Gönnern gedankt, die es möglich gemacht haben, eine Tombola mit 150 Preisen zu organisieren. Die Ballgäste freuen sich schon auf den Rosenball 2021!