Sonne war Grund für Verkehrsunfall

Am vergangenen Freitag kam es in Großpetersdorf zu einem Autounfall, bei dem eine Mutter mit ihren beiden Kindern verletzt wurde.

Erstellt am 07. Januar 2022 | 05:45
Lesezeit: 1 Min
Blaulicht Feuerwehr Rettung Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock.com, Noska Photo

Im Bezirk Oberwart wurden am vergangenen Freitag eine Mutter und ihre beiden Kinder von einem Auto erfasst und verletzt. Die beiden Kinder im Alter von drei und zehn Jahren sowie die Mutter wurden von der Rettung in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Nachgefragt bei der Landespolizeidirektion Burgenland hieß es in dieser Woche folgendes zum Unfallhergang: „Für den Unfall dürfte die Sonneneinstrahlung verantwortlich gewesen sein.“ Der PKW-Lenker sei nicht mehr „der jüngste“, Alkohol sei laut Landespolizeidirektion jedoch auszuschließen. Es habe sich gänzlich um einen „äußert unglücklichen“ Unfall gehandelt.