Flower Power im Schloss Kohfidisch

„Where have all the flowers gone?“ hieß es am Freitag der Vorwoche im Schloss Kohfidisch. Schlossherrin Sarah Keil und Martina Schabhüttl haben zur Neuauflage des beliebten Hippiefests eingeladen.

Erstellt am 19. August 2020 | 09:30
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

“Where have all the flowers gone?“ - Unter diesem Motto fand am Freitag das Hippiefest im Schloss Kohfidisch statt. Ein besonderes Sommerfest von Martina Schabhüttl und Schlossherrin Sarah Keil, das heuer in Kohfidisch in die vierte Runde ging.

DJane „Ms. Dolce“ und DJ „Mr. Do-Good“ unterstützten das Fest mit unvergesslichen Hits von damals. Viel Liebe zum Detail bei der Dekoration, gute Musik der 60er und 70er Jahre und Getränkespecials wie Afri Cola, Gin Fizz & Co ließen Erinnerungen an damals aufkommen.

Anzeige

Auch das Wetter spielte an diesem Abend gut mit und so stand einem Hippiefest mit entspannter Atmosphäre nichts mehr im Wege.