Hofreitschule feiert im Schloss Rotenturm

Erstellt am 08. April 2016 | 04:34
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Piber meets Rotenturm
Foto: NOEN, Montage Prof. Heinz Schinner
Die Spanische Hofreitschule feiert ihren 50. Geburtstag unter anderem mit einem Besuch im Südburgenland.
Werbung
Anzeige
50 Jahre alt wird die Gesellschaft der „Freunde der Spanischen Hofreitschule“ im heurigen Jahr. Bei einem Pressetermin in Wien gaben die Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule Elisabeth Gürtler und Präsident der Gesellschaft Heinz Schinner – in der Region besser bekannt als der Besitzer des Rotenturmer Schlosses – die Details zum Geburtstagsprogramm bekannt. Und das findet zumindest zum Teil auch im Südburgenland statt.

Am Samstag, dem 23. April, kommt nämlich die Spanische Hofreitschule auch in den Rotenturmer Schlosspark. Unter dem Motto „Piber meets Rotenturm“ sind die Mutterstuten aus Piber mit ihren herzigen Fohlen zu Gast. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr können nicht nur die Pferde, sondern auch der ansonsten nicht für die Öffentlichkeit zugängliche Rotenturmer Schlosspark besichtigt werden.
Werbung