„Weihnachtslächeln“ sorgt für strahlende Kinderaugen. Thomas Klepits überreichte an eine Familie Geschenke. Mit der Initiative soll vom Schicksal gebeutelte Familien ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 29. Dezember 2017 (04:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7132141_owz52dani_ownord_weihnachtslaecheln.jpg
Übergaben die Geschenke an die Familie. Thomas Klepits (hinten Mitte) und Adi Kalchbrenner (hinten links) mit Marko Josef (r.) und seinen Kindern aus Rechnitz, die von dem Vater alleine erzogen werden.
Daniel Fenz

Im heurigen Jahr feiert die Charity-Aktion „Weihnachtslächeln“ der Agentur „ideas4you“ mit Geschäftsführer Thomas Klepits ihr zehnjähriges Jubiläum. Und auch heuer wurde wieder eine Familie mit Geschenken überrascht.

Thomas Klepits gründete 2008 die Initiative „Weinachtslächeln“, die Kindern aus bedürftigen Familien mit Schicksalsschlägen zumindest zu Weihnachten Freude und ein Lächeln bereiten will. Bereits in den vergangenen Jahren wurden zahlreichen Kindern ihre Weihnachtswünsche erfüllt.

Und auch heuer überraschte die Agentur eine Familie aus dem Bezirk Oberwart. Die Wahl fiel auf die Familie von Marko Josef aus Rechnitz. Der alleinerziehende Vater von drei Kindern meistert trotz zahlreicher Schicksalsschläge seinen herausfordernden Alltag in beeindruckender Weise. Den Kindern im Alter von acht bis 19 Jahren wurden die einzelnen Weihnachtswünsche erfüllt. Diese Aktion erfolgte in Kooperation mit fair Help, Maillog und dem EO Einkaufszentrum Oberwart.

„Wir hatten in der Agentur auch heuer ein sehr erfolgreiches Jahr und sehen uns und unsere Gesellschaft in der Pflicht, den wirklich Bedürftigen in unserer unmittelbaren Umgebung zu helfen“, sagte Geschäftsführer Thomas Klepits. Er meinte abschließend: „Das zehnjährige Bestehen unserer Aktion freut uns, viel mehr Freude bereitet uns aber immer wieder die große Freude in den Kinderaugen.“