Unternehmen „H&P Trading“ wächst weiter

Erstellt am 18. Februar 2022 | 05:22
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8286754_owz07rosa_hp_trading_ausbau.jpg
Die Arbeiten für das neue Gebäude sind bereits voll im Gange. Das Unternehmen, welches sich mit Fertigungen technisch anspruchsvoller Teile und Baugruppen für die metallverarbeitende Industrie beschäftigt, wird voraussichtlich bereits im März einziehen.
Foto: Nutz
Die Firma „H&P Trading“ investiert knapp 10 Millionen Euro in einen neuen Standort in Kemeten.
Werbung

Die H&P Trading GmbH baut weiter aus. Der jetzige Standort bei der Kemeter Ortseinfahrt ist zu klein geworden, im Gewerbegebiet entsteht gerade ein neues Gebäude. Insgesamt werden über 4000 Quadratmeter Nutzfläche verbaut.

Der neue Standort wird nach modernen Standards errichtet, das Dach ist mit Photovoltaik Anlagen ausgestattet, „außerdem wird es auch einen Fitnessraum für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben“, fügt Geschäftsführer Erwin Hochwarter an.

Fertiggestellt werden soll das neue Gebäude mitten im Gewerbegebiet im März, gearbeitet werden soll in dem neuen Standort dann ab Mai. Das derzeitige Firmengebäude werde weiterhin im Besitz des Unternehmens bleiben, wie genau es verwendet werden soll, müsse aber erst entschieden werden, erzählt Erwin Hochwarter.

Werbung