Bagger legte Granate frei. Bei Aushubarbeiten im Bezirk Oberwart wurde eine Mörsergranate aus dem Zweiten Weltkrieg ausgegraben.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 26. Juni 2018 (15:49)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
LPD Burgenland

Eine 65 Jahre alte Frau meldete heute Vormittag in der Polizeiinspektion Großpetersdorf den Fund einer Granate.

Bei Baggerarbeiten im Ortsgebiet von Kohfidisch wurde im Erdreich eine 32 cm lange Mörsergranate entdeckt.

Der Fundort wurde abgesichert und die Granate vom Entminungsdienst abgeholt.