Bezirk Oberwart: Halbzeit auf drei OSG-Baustellen

In Kohfidisch feierte man Baustellenfest beim Tageszentrum für pro mente sowie Schlüsselübergabe einer Wohnhausanlage. In Großpetersdorf eine Gleichenfeier.

Erstellt am 29. September 2020 | 05:47
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7938986_owz39vani_ows_kohfidisch_pro_mente_baus.jpg
Baustellenfest bei pro mente. Auch Landesrat Leo Schneemann (mitte) überzeugte sich in Kohfidisch von den Baufortschritten.Vanessa
Foto: OSG,

Volles Rohr voraus und Dach drauf! Auf drei der aktuellen Baustellen der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft feierte man kürzlich Halbzeit und auch ein großes Finale.

Auch Neo-Landesrat Schneemann beim Fest dabei

In Kohfidisch beispielsweise dürfen sich die Klienten von pro mente Burgenland schon bald über ein neues Tageszentrum freuen. Angrenzend an das Wohnhaus entsteht das neue Tageszentrum, das den Klienten auch den langersehnten Wunsch eines Gartens erfüllt.

Anzeige

Auch die Post-Partnerstelle, die von den Klienten geführt wird, wird in das neue Gebäude übersiedeln. Darüber hinaus wird es im neuen Tageszentrum einen Kreativraum, eine Nähstube und eine Holzwerkstätte geben. „Highlight des neuen Gebäudes wird die große Küche sein“, ist OSG-Chef Alfred Kollar.

Mit dabei beim Baustellenfest war auch der zuständige Landesrat Leo Schneemann.

„Für mich und die Verantwortlichen des Landes ist entscheidend, Menschen mit psychischen Erkrankungen genauso zu betreuen und zu versorgen, wie Menschen mit körperlichen Erkrankungen. Es ist uns in den letzten Jahren gelungen, ein modernes ambulantes, sozialpsychiatrisches Angebot flächendeckend abzusichern sowie auch stationäre Einrichtungen aufzubauen“, zeigte sich Landesrat Leo Schneemann vom neuen Projekt in Kohfidisch begeistert.

Die Fertigstellung des pro mente Tageszentrums ist für Frühjahr 2021 geplant.

Wohnungen, Bungalows und Reihenhäuser

Außerdem konnte die OSG die Schlüssel ihres neuesten Wohnhauses in Kohfidisch an die neuen Mieter übergeben. In dem modernen Wohnhaus mit sechs Wohnungen - von der 2-Zimmerwohnung mit 67 Quadratmetern bis zur familienfreundlichen Wohnung mit 84 Quadratmetern - ist nur noch eine Wohnung frei. Interessenten können sich direkt bei der OSG melden.

440_0008_7938991_owz39vani_ows_osg_gp2.jpg
Überraschung. OSG Chef Alfred Kollar gratulierte Großpetersdorfs Bürgermeister Wolfgang Tauss im Zuge der Gleichenfeier zum Geburtstag.
OSG,

Auch in der Marktgemeinde Großpetersdorf ist die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft in den letzten Monaten wieder am Ball, beziehungsweise am Bagger gewesen.

Die Gleichenfeier für den ersten Bauabschnitt des neuen Mammut-Wohnprojektes in der Schlainingerstraße mit in Summe zwei Bungalows und 16 Reihenhäusern in Niedrigenergiebauweise fand vergangenen Montag statt.