In zwei Jahren zum Pädagogen an der BAfEP Oberwart

20 Studierende sind in den neuen Lehrgang der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik gestartet.

Erstellt am 30. Oktober 2021 | 05:27
In zwei Jahren zum Pädagogen an der BAfEP Oberwart
„Kolleg Elementarpädagogik“. Bildungslandesrätin Daniela Winkler mit BAfEP-Direktor Herwig Wallner ( l.) und Teilnehmerinnen und Teilnehmern des neuen Kolleg-Lehrganges für Elementarpädagogik.
Foto: LMS

Mit Semesterbeginn ist das Betätigungsfeld der BAfEP um ein Kolleg für Elementarpädagogik erweitert worden. Insgesamt 20 Studierende haben sich entschlossen, die zweijährige Ausbildung im zweiten Bildungsweg zu starten. Matura, Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung sind dafür Voraussetzung. Dazu Bildungslandesrätin Daniela Winkler: „In manchen Teilen Österreichs gibt es einen deutlichen Mangel an ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen. Auch wenn wir aktuell personell gut aufgestellt sind, wollen wir damit weiter eine hohe Qualität in der Kinderbildung und -betreuung im Burgenland gewährleisten.“

Anzeige