Kein Platz ist besser geeignet. Michael Pekovics über das auf der Hand liegende Projekt gegenüber des Einkaufszentrums eo.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 07. Februar 2018 (04:29)

„Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu.“ Dieses Sprichwort dürfte sich angesichts der aktuellen Pläne beim Einkaufszentrum eo wieder einmal bewahrheiten. Zwar ist noch völlig offen, in welchem Zeitrahmen das Projekt des Investors umgesetzt werden soll.

Zuletzt hatten sich allerdings die Gerüchte verdichtet, dass noch heuer der Startschuss fallen könnte – wenn die dafür notwendigen Grundstücke gekauft beziehungsweise optioniert wurden. Die Stadtgemeinde tut gut daran, dem Investor zu helfen, auch wenn im Zuge dessen natürlich wieder Stimmen laut werden, die das „Aussterben“ der innerstädtischen Betriebe befürchten und kritisieren, dass wieder ein Projekt am Stadtrand forciert wird, anstatt Maßnahmen für die Innenstadt zu setzen.

Dabei war die Entwicklung in diesem Teil der Stadt schon lange absehbar und auch die Gemeinde hat diese unterstützt, indem sie die Grundstücke gegenüber des Einkaufszentrums bereits vor längerer Zeit als „Aufschließung Betriebsgebiet“ gewidmet hat. Angesichts der hohen Kundenfrequenz im eo gibt es ohnehin kein anderes Gebiet, das besser für ein weiteres ähnliches Projekt geeignet wäre, als dieses.