Anpassungen sind geglückt

Erstellt am 24. Februar 2022 | 02:19
Lesezeit: 2 Min
über die neue Tennis-Saison in der Landesliga A.

Am 21. Mai starten die Landesligen A der Damen und Herren in ihre Meisterschaft 2022.

Nachdem im Jahr 2021 aufgrund der vorangegangenen Corona-Saison jeweils noch neun Teams ins Rennen gingen und dadurch (vor allem bei den Herren) zwei nicht ganz gleichwertige Vorrundengruppen entstanden, brachte die Auslosung diesmal sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen, jeweils zwei ausgeglichene Gruppen mit je einem klaren Favoriten, zwei Aufstiegsaspiranten und einem krassen Außenseiter.

Kleine Adaptionen wurden auch an der finalen Meisterschaftsphase vorgenommen. Die Semifinal- und Finalspiele mussten einer zweiten Gruppenphase weichen. Die jeweiligen Vorrundensieger treffen dabei erst in der letzten Runde aufeinander.

Damit soll einerseits möglicher Absagen, wie sie im Vorjahr passierten, entgegengewirkt werden und andererseits bleibt die Spannung bis zum letzten Spiel erhalten. Tennisherz, was willst du mehr.