Sportlich wieder ein Highlight.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 21. März 2018 (01:36)

Es war eine kleine Idee, die voll einschlug. Vor fünf Jahren setzte Obmann Franz Felber den Gedanken in die Tat um, der sich mittlerweile etabliert hat: Eine Tischtennis-Begegnung während des laufenden Geschäftsbetriebs des Oberwarter Einkaufszentrums durchzuführen.

Getreu dem Motto „Kommen die Zuseher nicht in den Turnsaal der Volksschule, dann machen wir uns eben auf den Weg zu ihnen“ wurde am Samstagnachmittag wieder Sport vom Feinsten beim Bummeln geboten. Bewusst oder unbewusst, die EO-Besucher blieben stehen, beobachteten das Treiben an der Platte, das für Staunen und Raunen sorgte. Kurzum: Die sportliche Show beim glatten 4:0-Sieg gegen Baden erfreute das Publikum neben dem Einkaufsbummel und machte das Event wieder zur Win-Win-Geschichte für alle Seiten.

Sowohl die Stadt Oberwartprofitierte, der Verein sowieso, das EO – und auch die Spieler, die sonst vor meist überschaubarer Kulisse agieren, durften sich über Besucheranstrom freuen. Der Verein empfahl sich so neuerlich für ORF-Livespiele, die Planungen für 2019 begannen nach diesem Match. Nun gilt es dranzubleiben und diesen „neuen“ Schwung mitzunehmen: vor allem in die laufende Meisterschaft, wo Oberwart auf Platz sechs liegt. Und auch wenn in der Volksschule vielleicht nicht die ganz große Bühne wartet, die Aufgaben sind es allemal.