Fasching im Pinkafelder Kindergarten

Auch im Kindergarten in Pinkafeld wurde Fasching gefeiert.

Erstellt am 27. Februar 2020 | 09:34
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Im Städtischen Kindergarten Piinkafeld ist es Tradition, das Faschingsfest unter ein bestimmtes Motto zu stellen. So gab es ein Dalmatinerfest, ein Dschungelfest, ein Clownfest, ein Monsterfest, ein Püntchenfest, ein Pinguin- und Eisbärenfest und eine „under the sea“- Party.

„Die Kinder haben riesigen Spaß, die Kostüme gemeinsam mit ihren Pädagoginnen selbst herzustellen“, erklärt Kindergartenleiterin Petra Ferk. Nicht nur die Wettspiele an diesem Tag, sondern auch die Jause steht im Zusammenhang mit dem Motto des Festes. "Diese Themenfeste sind immer ein toller Erfolg, da der Gemeinschaftssinn besonders gestärkt und die Zusammengehörigkeit besonders sichtbar wird", sagt Ferk.