Südburgenländer bei Arbeitsunfall in NÖ schwer verletzt. Ein Mann aus dem südburgenländischen Bezirk Oberwart hat bei einem Arbeitsunfall am Freitag in Krumbach in Süd-NÖ (Bezirk Wiener Neustadt-Land) schwere Blessuren erlitten.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 20. September 2019 (13:40)
Dominik Meierhofer
Symbolbild

Der Burgenländer wollte laut Polizei mit einem Kollegen eine Rüttelplatte aus einem Transporter entladen. Dabei wurde eine Hand des 53-Jährigen im Greifer eines Krans eingeklemmt. Der Verletzte wurde in das Spital Oberwart gefahren.