Bäckerei wird übernommen

Aufgrund von Walter Bruckners Engagement wird die örtliche Bäckerei weitergeführt.

Erstellt am 04. September 2021 | 05:44
440_0008_8167705_owz35rosa_baeckerei_loipersdorf.jpg
Auch weiterhin wird es von 6 bis 12 Uhr die Möglichkeit geben im Ort Gebäck zu kaufen.
Foto: Bayer

Walter Bruckner ist ein wahres Loipersdorfer „Urgestein“. Seit rund 126 Jahren führt seine Familie mit „Bruckner‘s G‘schäft“ einen erfolgreichen Nahversorger im Ort.

Vergangene Woche passierte Bruckner gerade die örtliche Bäckerei Koch, als ihm ein Schild ins Auge fiel, auf welchem die endgültige Schließung dieser aufgrund von Pensionierung angekündigt wurde.

Anzeige

„Mir ging diese geplante Schließung nicht mehr aus dem Kopf, und nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, stand für mich fest, ich werde die Bäckerei übernehmen,“ berichtet Walter Bruckner.

Gesagt getan, am nächsten Tag begann Bruckner alles ins Rollen zu bringen und sprach auch mit Bürgermeister Thomas Böhm, der gleich von der Idee begeistert war. Weiters wurden sofort Gespräche mit der Bäckerei Bayer aufgenommen, die bereits seit einiger Zeit die Ware an die Bäckerei Koch lieferte.

Innerhalb von zwei Tagen schaffte es Bruckner, alles in die Wege zu leiten und freut sich nun der Bevölkerung weiterhin die Möglichkeit zu geben, Gebäck und Co. direkt im eigenen Ort zu kaufen.