"Dolce Vita" in Oberwart: Neueröffnung im EO Park gefeiert

Erstellt am 20. Mai 2022 | 13:15
Lesezeit: 3 Min
Die Klassiker der italienischen Küche haben ein neues Zuhause in Oberwart. Die zweite L’Osteria im Burgenland hat in neuen EO Park eröffnet.
Werbung

In der Europastraße 2, im EO Park gibt es einen neuen Treffpunkt für alle Liebhaber der italienischen Küche. Am 19. Mai eröffnete hier die zweite L’Osteria im Burgenland, und das in einer ganz besonderen Location. Hier können sich die Gäste auf die beste beste Pizza & Pasta d’amore sowie jede Menge Dolce Vita freuen. Betrieben wird das neue Restaurant von Maria Klara Heinritzi. Als einziger österreichischer Franchisepartner der Markengastronomie eröffnet Heinritzi damit bereits ihre 16. L’Osteria. Diese Neueröffnung mit eingerechnet, ist L’Osteria insgesamt aktuell an 157 Standorten in acht Ländern vertreten.

Ein Ort voller Genussmomente und italienischer Lebensfreude

L’Osteria verbindet authentisch italienische Küche mit hochwertigem Design und jeder Menge Flair. „Ein Besuch bei uns fühlt sich schnell wie ein Kurzurlaub in Italien an. L’Osteria ist ein Ort, an dem sich die Menschen wohlfühlen, sich entspannt zurücklehnen und einfach genießen können“, sagt Maria Klara Heinritzi, Geschäftsführerin der F.u.B Alpin GmbH. Von diesem besonderen Restauranterlebnis können sich zukünftig im Innenraum bei voller Besetzung etwa 200 Gäste überzeugen.

Auf der großzügigen mediterran angelegenten Terrasse warten etwa 180 weitere Plätze.  Typisch L’Osteria werden auch im EO Park alle Gerichte stets frisch  in der offenen Küche zubereitet. Wer sein Essen lieber zuhause verspeisen möchte, der kann sein Lieblingsgericht auch einfach ganz bequem online bestellen und selbst abholen.

Werbung