Neues Sammelalbum: Panini auf burgenländisch. Die Mitglieder der Vereine in Markt Allhau, Buchschachen und Wolfau können nun in einem Pickerl-Album gesammelt werden.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 21. November 2018 (03:51)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Album präsentiert. Bei der Vorstellung des Sammelalbums in Markt Allhau haben sich die Vereine auch gleich ihre Hefte abgeholt und verteilen sie nun an Mitglieder, Freunde und Bekannte.
Leeb

Pickerl-Sammelalben erfreuen sich seit vielen Jahrzehnten größter Beliebtheit bei Jung und Alt. Besonders vor Fußball-Großereignissen wird gesammelt, geklebt und getauscht. Die Familie Kuich, Inhaber der Spar-Märkte in Wolfau und Markt Allhau, hat sich nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen und hat Sammelalben mit den Vereinen aus Markt Allhau, Buchschachen und Wolfau präsentiert.

Vereine liegen der Familie am Herzen

„Anlässlich unseres zehnjährigen Jubiläums in Wolfau und der Neueröffnung im August in Markt Allhau wollten wir zum Ausdruck bringen, dass uns die Vereine ganz besonders am Herzen liegen, denn Nachhaltigkeit und die Gemeinschaft im Ort erscheinen uns besonders wichtig“, erklären Eveline und Christian Kuich. In den Sammelheften haben die Vereine auch Gelegenheit, sich näher vorzustellen. „Wir wollen, dass hier jeder den Star in sich sieht und dass die Vereine näher zusammenrücken“, sagt Christian Kuich und meint weiter: „„Unser Dank gilt allen, die mit ihrem Einsatz und Engagement zum Entstehen dieses Albums beigetragen haben. Besonders bedanken möchten wir uns auch bei den Sponsoren, die dieses einzigartige Projekt unterstützt haben.“

Die Sammelhefte werden den Vereinen gratis zur Verfügung gestellt und liegen auch in den beiden Spar-Märkten auf. Die Pickerl gibt es um 90 Cent pro Packerl oder gratis ab einem Einkauf von zehn Euro. Insgesamt wurden über 500.000 Pickerl gedruckt. Bis 29. Dezember kann gesammelt werden. „Am 28. Dezember werden wir eine Tauschbörse veranstalten, wo Sammler ihre doppelten Bilder tauschen und so ihr Album fertigstellen können“, sagt Christian Kuich. Übrigens, der erste, der das fertige Album, sowohl in Wolfau als auch in Markt Allhau, im Spar-Markt vorbeibringt, bekommt eine kleine Überraschung. Familie Kuich wünscht viel Spaß beim Sammeln, Kleben und Tauschen.