Felix Koller: „Unvergessliche Zeit“. Von Start up Gründer zum Festival Veranstalter, der Jungunternehmer Felix Koller veranstaltet ein Event für Maturanten.

Von Rosa-Stefanie Nutz. Erstellt am 17. Juli 2021 (06:09)
Matura Event
„Es ist meine Leidenschaft Projekte wie diese umzusetzen,“ erzählt Felix Koller im Gespräch. Er verriet außerdem, dass auch in Zukunft bereits einige derzeit noch geheime Projekte, vielleicht sogar in anderen Ländern, anstehen. 
Foto: Selina Paul

Er ist Künstler, Start-up Gründer, brachte kürzlich ein alkoholisches Getränk auf den Markt und veranstaltet nun sein erstes Festival, der 22-jährige Felix Koller.

Koller begann bereits während seiner Schulzeit Kappen zu designen, gründete seine eigene Marke und eröffnete vergangenes Jahr sein erstes eigenes Geschäft in Hartberg. Kurz darauf folgte ein an die Geschäftsräumlichkeiten angrenzender „Art Club“ in dem der Künstler live Kleidung bemalte und besprühte.

Um die 1.000 Besucher werden erwartet

Vor Kurzem präsentierte der Grafenschachner nun sein nächstes Projekt, ein alkoholisches Getränk mit dem Namen „Schü“. Über ein Jahr tüftelte Felix Koller gemeinsam mit einem Sommelier und Freunden an dem Getränk mit dem Hauptbestandteil Verjus von welchem es auch seinen Namen hat. „Ein weiteres großes Projekt von uns ist das „Matüra“ Festival,“ erzählt Koller weiter.

Das Festival findet im Lafnitztal statt, als Eintrittskarte reicht— abgesehen vom 3G-Nachweis — der Vorweis einer bestandenen Matura. Erwartet werden um die 1.000 Besucher, die teilweise auch auf dem Gelände campen werden. „Wir hoffen, mit diesem Festival den Maturanten eine unvergessliche Zeit zu bescheren,“ so Jungunternehmer Felix Koller.