Grafenschachen hat neuen Ortschef. Die Wahl ist geschlagen, Grafenschachen hat einen neuen Bürgermeister. Mit knapp 90 Prozent Ja-Stimmen (Wahlbeteiligung 86,5 Prozent) wurde der 32-jährige Marc Hoppel (SPÖ) zum neuen Ortschef gewählt.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 30. September 2018 (14:31)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
grafenschachen_ortschef
zVg

Die Neuwahl des Bürgermeisters war notwendig geworden, weil der amtierende SPÖ-Bürgermeister Richard Loidl im Mai überraschend an einem Herzinfarkt verstorben war. Sowohl die Wahlbeteiligung, als auch die Zustimmung haben Hoppel überwältigt. „Das habe ich mir in dieser Deutlichkeit nicht erwartet. Dieses Wahlergebnis ist ein großer Vertrauensvorschuss der Bevölkerung“, freut sich der Neo-Bürgermeister.

Einer der ersten Gratulanten war SPÖ-Landesparteivorsitzender Hans Peter Doskozil, der aus dem Grafenschachener Ortsteil Kroisegg stammt. Auch Landesgeschäftsführer Christian Dax zeigt sich erfreut angesichts des überwältigenden Vertrauens für Marc Hoppel.