Musik im Kostüm

Die Musikschule Oberwart hatte zur Faschings-Vorspielstunde geladen.

Erstellt am 25. Februar 2020 | 08:42
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Cowgirls, die Geige spielen, Vampire die in letzter Sekunde noch ihre Zähne ablegen mussten, um den „Dracula Rock“ zum Besten zu geben oder eine Katze, die plötzlich Xylofon spielen kann -  die Musikschule Oberwart verwandelte sich während ihrer Faschings-Vorspielstunde in eine bunte Fantasiewelt.

Nach dem Auftritt wurden die jungen Musiker mit einem Krapfen belohnt, auch Direktorin Kenyeri Helene Maria war begeistert.