Neuer Bäck‘ in Stadt. Beim Kreisverkehr in Richtung Pinkafeld eröffnet im August „Bayer´s Snackstop“. Im Angebot sind nicht nur Backwaren.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 16. Juni 2017 (09:43)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Schnell, einfach und gut. Der Wolfauer Bäcker Heinz Bayer startet ab August in Oberwart durch.
BVZ

Der Wolfauer Bäckereibetrieb von Heinz Bayer expandiert nach Oberwart. Im August wird „Bayer´s Snackstop“ eröffnet. Die Umbauarbeiten am Geschäftslokal beim Kreisverkehr zwischen Oberwart und Pinkafeld beginnen noch in dieser Woche, sein neues Lokal aufsperren will Firmenchef Heinz Bayer dann am 24. August. „Bis dahin ist aber noch jede Menge zu tun, aber wir freuen uns auf den neuen Standort“, sagt Bayer im Gespräch mit der BVZ.

Neben dem normalen Angebot an Backwaren, wie sie auch in Wolfau zu finden sind, wird es aber auch noch einiges mehr auf der Speisekarte geben. „Natürlich Kaffee, aber wir werden auch warme Speisen auf der Karte haben – schnell und unkompliziert zum Mitnehmen, gekocht wird ausschließlich mit gesunden Nahrungsmitteln“, betont Bayer.

„Verstehen uns als Snack-Alternative“

Zusätzlich zu klassischen Snacks wird es auch Salate und sogar Frühstück geben – und alles auch zum Mitnehmen. „Wir werden alle Speisen relativ schnell und einfach, aber hochwertig zubereiten“, sagt Bayer, der sich als „Alternative für den schnellen Hunger zwischendurch“ verstanden wissen will und auch Essen für Veganer im Angebot haben wird.