Alte Ansichten im Rathaussaal

Erstellt am 15. Juni 2022 | 04:44
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8364044_owz21cari_sow_momentothek_rathaus.jpg
Bürgermeister Georg Rosner, Momentothek-Betreiber Tillfried Schober, Stadtrat Christian Benedek und Stadtrat Ewald Hasler (v.l.) laden zum gemeinsamen Blättern im größten Fotoalbum der Stadt ein.
Foto: Stadtgemeinde
Seit vier Jahren gibt es das umfangreiche historische Online-Archiv Momentothek und aus diesem Anlass wird am 14. Juni zu einem „Zeitreise-Abend“ in den Rathaussaal geladen.
Werbung

Am Dienstag, dem 14. Juni (18.30 Uhr) laden Tillfried Schober und Stadtchef Georg Rosner anlässlich vier Jahre Momentothek Oberwart zu einem Abend unter dem Motto „Wir blättern gemeinsamen im Fotoalbum unserer Stadt“ in den Rathaussaal.

„Das Online-Archiv, mit alten Ansichten aus der Stadt Oberwart und St. Martin in der Wart umfasst mittlerweile mehr als 4.000 Bilder. Über 200 Personen, Familien oder Institutionen haben bis jetzt Fotos und Dokumente hochgeladen beziehungsweise zur Verfügung gestellt“, erklärt Schober, auf dessen Initiative die Momentothek entstanden ist.

Beim gemeinsamen Blättern im größten Fotoalbum der Stadt, wird am 14. Juni außerdem erklärt, wie man seine historischen Bilder selbst hochladen kann, um sie für die Ewigkeit zu erhalten.

Werbung